Kalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
  • Weiterbildung „EDV Kurs: Portfolios am PC selbst gestalten“

    Weiterbildung „EDV Kurs: Portfolios am PC selbst gestalten“

    09:00 -14:00
    06-10-2018

    Limbacher Straße 24, Chemnitz, Deutschland

    Limbacher Straße 24, Chemnitz, Deutschland

    Gastdozent: Prof. Dr. Marcus Hofmann

    Portfolios im Kita-Bereich bezeichnen Sammelmappen mit kreativen Arbeiten der Kinder. In diesem Kurs werden Sie in die Lage versetzt, die Werke der Kinder am PC aufzubereiten, zu sammeln und zu verwalten. Schritt für Schritt lernen Sie die digitale Gestaltung von Portfolios mit kostenloser Software, die Organisation der Portfolios in Ordnern und die Portfolio-Weitergabe über selbst gebrannte CDs. Als Begleitmaterial zum Kurs erhalten Sie diverse Portfolio-Vorlagen zur eigenen Verwendung.

    Sie erhalten zu den wichtigsten Inhalten verständliche Handouts. Als Multiplikatoren können sie anschließend ihre erworbenen Kenntnisse an Kolleginnen und Kollegen weitergeben.

    Der Kurs beinhaltet viele praktische Beispiele und findet in Gruppenarbeit am PC statt. Gerne können Sie Ihr eigenes Notebook nutzen.

    Wesentliche Inhalte im Überblick:

    • Digitale Daten auf den PC überspielen, ordnen und verwalten
    • Weiterverarbeitung von digitalen Fotos am PC mit Paint.NET
    • Erstellung von Portfolios und Aushängen
    • Konvertierung von Office-Dokumenten in PDF
    • Brennen von Daten auf CD-Rom mit CDBurnerXP

    Zielgruppe: ErzieherInnen, LehrerInnen, Studenten und Interessierte

    Teilnahmegebühr pro Person:  89,00 €

7
8
  • Weiterbildung „Stärkung von Leitungskompetenzen für die Arbeit mit dem Sächsischen Bildungsplan“

    Weiterbildung „Stärkung von Leitungskompetenzen für die Arbeit mit dem Sächsischen Bildungsplan“

    09:00 -15:00
    08-10-2018

    Limbacher Straße 24, Chemnitz, Deutschland

    Limbacher Straße 24, Chemnitz, Deutschland

    Seit 2015 führen wir erfolgreich die Fortbildung Kita-Leitung durch. Nächster Kurs startet am 08.10.2018

    Am 10. Juni 2014 verabschiedete der Landesjugendhilfeausschuss den Orientierungsrahmen für die Fortbildung „Stärkung von Leitungskompetenzen für die Arbeit mit dem Sächsischen Bildungsplan“. Die Fortbildung ist an diesem Orientierungsrahmen ausgerichtet und besteht aus 4 Modulen. Sie zeichnet sich durch eine große Individualität bezüglich der Inhalte, ausgehend vom Bedarf der  TeilnehmerInnen, aus. Ihre Themen haben innerhalb des Curriculums Platz.

    Gibt es in einer Kindertageseinrichtung Konflikte, so ist die Erwartungshaltung an LeiterInnen sehr hoch. Haben Sie doch die Leitungskompetenz, um neben der alltäglichen organisatorischen Arbeit Konflikte schnell und kompetent zu lösen. Ein Team zu führen, heißt individuell auf jedes Teammitglied einzugehen und dennoch die ganze Gruppe im Blick zu haben. Neben vielen positiven Momenten gibt es auch hier schwierige Gespräche. Ein wichtiger Baustein ist weiterhin die Förderung der Entwicklung und Weiterbildung jedes einzelnen Teammitglieds.

    Die Fortbildung gibt LeiterInnen die Möglichkeit zur eigenen Reflexion, zum Erfahrungsaustausch mit anderen Einrichtungen und zum Kennenlernen neuer Inhalte und der Vertiefung eigener Methoden zur Wahrnehmung der Führungsaufgabe.

    Dauer:

    Die Fortbildung umfasst insgesamt 4 Fortbildungsmodule zu je 3 Tagen (insgesamt 96 Einheiten á 45 Minuten) sowie selbständig organisierte Regionalgruppentreffen an drei Tagen zu je 4 Einheiten á 45 Minuten. Insgesamt ergeben sich somit 108 Stunden.

    Zielgruppe:

    • LeiterInnen von Kindertageseinrichtungen
    • stellvertretende LeiterInnen von Kindertageseinrichtungen
    • LeiterInnen von Familienbildungseinrichtungen

    Übersicht über die Module:

    1. Modul: Meine Rolle und Verantwortung als Leitung einer  Kindertageseinrichtung
      Zielstellung: Die TeilnehmerInnen gewinnen Klarheit über den bisherigen Prozess der Einführung des Bildungsplanes in ihrer Einrichtung und ihre eigene Rolle in diesem Prozess.
    2. Modul: Teamleitung und Arbeit mit Gruppen
      Zielstellung: Die TeilnehmerInnen sind in der Lage, ihr Team kompetent zu führen und Lernprozesse der Fachkräfte für die Arbeit nach dem Bildungsplan anzuleiten.
    3. Modul: Beraten und Führen im Verständnis des Sächsischen Bildungsplans     Zielstellung: Die TeilnehmerInnen sind in der Lage, im Sinne der Personalentwicklung individuelle Bildungsprozesse der Teammitglieder zu begleiten. Beobachtung, Bewertung und Intervention werden als pädagogische und leitungsbezogene Vorgehensweisen verstanden und eingeübt.
    4. Modul: Qualitätssicherung der eigenen Leitungskompetenz
      Zielstellung: Die TeilnehmerInnen beherrschen Strategien zur Erhaltung ihrer Selbstkompetenz. Sie sind außerdem in der Lage, die Kontinuität der Weiterentwicklung des Teams und der pädagogischen Entwicklungsprozesse zu sichern.

    Ihre Referentin:

    Jacqueline Hofmann
    Diplom Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (FH)
    Begabungspädagogin IFLW
    Insoweit erfahrene Fachkraft in der Kinder- und Jugendhilfe

    Termine:

    • Modul 1: 08.10.2018– 10.10.2018, jeweils von 09.00 bis 15.00 Uhr
    • Modul 2: 26.11.2018 – 28.11.2018, jeweils von 09.00 bis 15.00 Uhr
    • Modul 3: 28.01.2019 – 30.01.2019, jeweils von 09.00 bis 15.00 Uhr
    • Modul 4: 11.03.2019 – 13.03.2019, jeweils von 09.00 bis 15.00 Uhr

    Teilnehmergebühr:

    Insgesamt 948,00 € für alle 4 Module
    Preis inklusive Getränke und Teilnehmerunterlagen

9
10
11
12
13
14
15
  • Weiterbildung „Immer dieser Stress! Belastungsfaktoren, Stress und Ressourcen in der Kita“

    Weiterbildung „Immer dieser Stress! Belastungsfaktoren, Stress und Ressourcen in der Kita“

    09:00 -15:00
    15-10-2018

    Limbacher Straße 24, Chemnitz, Deutschland

    Limbacher Straße 24, Chemnitz, Deutschland

    Stress in der Kita gehört zum Alltag dazu. Viele Faktoren führen zu Krankheitsbildern, die auf Stress zurückzuführen sind. Nicht nur die ErzieherInnen, sondern auch Kinder und Eltern leiden nicht selten unter Stress und seinen Folgen. Doch was kann man tun, um der Stressspirale zu entkommen? Schließlich gibt es viele organisatorische als auch pädagogische Ansprüche, die zu erfüllen sind.

    Der Kurs setzt sich zunächst mit typischen Belastungsfaktoren im Alltag einer Kindertageseinrichtung auseinander und geht dann auf mögliche Ressourcen und Gesundheitsaspekte ein. Es werden individuelle Stressoren erarbeitet und Lösungsansätze geschaffen.

    Wesentliche Inhalte im Überblick:

    • Ursachen, Merkmale und Erscheinungsformen von Stress
    • Positive Wirkung von Stress
    • Individueller Umgang mit Stress
    • Möglichkeiten der Stressminimierung
    • Gesundheit am Arbeitsplatz

    Zielgruppe: ErzieherInnen, LehrerInnen, Eltern und Interessierte

    Teilnahmegebühr pro Person:  79,00 €

16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November
November
November
November