Elternarbeit und Gewaltprävention Sachsen

Dipl. Soz.-Päd. (FH) Jacqueline Hofmann
Elternarbeit und Gewaltprävention
Limbacher Straße 24
09113 Chemnitz

Telefon: +49 (0) 371 - 90 91 942
Telefax: +49 (0) 371 - 90 91 943

Upcoming events

  • 05-11-2018 09:00 - 05-11-2018 15:00

    Bei der alltäglichen Gesprächsführung mit Kindern stehen Erwachsene häufig vor schwierigen Gesprächssituationen. Wenn wir Kinder zum Beispiel in Gesprächen nach ihren Meinungen, Gefühlen, Wünschen und Bedürfnissen fragen, stoßen wir oft an unsere rhetorischen Grenzen. Aber auch der tägliche positive ommunikative Umgang mit Kindern ist wichtig, um Entwicklungspotentiale der Kinder erkennen und fördern zu können.

    Wesentliche Inhalte im Überblick:

    • Kommunikationsbedingungen
    • Nonverbale Kommunikationsaspekte
    • Elemente positiver / negativer Gesprächsführung
    • Ich- / Du-Botschaften
    • Aktives Zuhören
    • Fragetechniken nach Altersstufen
    • Spielerische Kommunikationsmöglichkeiten

    Zielgruppe: ErzieherInnen, LehrerInnen, Eltern und Studenten

    Teilnahmegebühr pro Person:  79,00 €

  • 19-11-2018 09:00 - 19-11-2018 15:00

    Jedes Kind macht im Laufe seiner Entwicklung positive aber auch negative Erfahrungen. So können schwierige Familiensituationen, wie z.B. die Trennung der Eltern oder der Tod eines Familienmitgliedes, Kinder stark belasten. Aber auch Probleme in der Schule können das Selbstvertrauen eines Kindes schädigen.

    Eine gute Resilienz, also die Fähigkeit gut mit Belastungen umzugehen, ist wichtig. Um schwierigen Situationen begegnen zu können und auch im späteren Leben eine aktive Rolle für sich selbst zu übernehmen, ist es wichtig, dass Kinder in den ersten Jahren gefördert werden und ein starkes Selbstvertrauen wächst. Mut und Selbstvertrauen sind eine wichtige Grundlage für eine gute Entwicklung unserer Kinder.

    Wesentliche Inhalte im Überblick:

    • Vermittlung von Hintergrundwissen zum Thema Selbstvertrauen und Resilienz
    • Möglichkeiten der Unterstützung in Kita und Schule
    • Praktische Übungen und Spiele

    Zielgruppe: ErzieherInnen, LehrerInnen, Studenten und Interessierte

    Teilnahmegebühr pro Person:  79,00 €