Springe zum Inhalt

Methodenfachtag vom Glück, Staunen und Spiel in der Kindheit

Elternarbeit und Gewaltprävention veranstaltet am Dienstag, den 31.03.2020 von 09:00-15:00 Uhr in Chemnitz einen Methodenfachtag vom Glück, Staunen und Spiel in der Kindheit für pädagogische Fachkräfte in Kita, Hort und Schule. Neben interessanten Vorträgen erwarten Sie vielfältige Informationsangebote und Raum für Diskussion.

Die Inhalte des Fachtags:

  • Vortrag: Glücksmomente im pädagogischen Alltag schaffen (Referentin: Dipl. Soz.-Päd. (FH) Jacqueline Hofmann)
  • Vortrag: Selbstvertrauen und Resilienz: Was macht Kinder stark (Referentin: Dipl. Soz.-Päd. (FH) Jacqueline Hofmann)
  • Praxisorientierte Methoden: Mit allen Sinnen die Welt entdecken – Lasst uns gemeinsam staunen (Referentin: Caroline Kügler)
  • Vortrag: Bedeutung des Spiels im pädagogischen Alltag mit praktischen Anregungen (Referentin: Dipl. Soz.-Päd. (FH) Jacqueline Hofmann)
  • Erzählkunst & Lauschkultur: Freies Erzählen von Märchen und Geschichten - Grundlagen und Methodenvermittlung
    (Referent: Jan Deicke)

Ihre Referenten:

Diplom Sozialpädagogin Jacqueline Hofmann

Seit 2007 ist Jacqueline Hofmann die kompetente Ansprechpartnerin, wenn es um die Themen Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen sowie Elternarbeit geht. Sie ist diplomierte Sozialpädagogin (FH), ausgebildete Begabungspädagogin IFLW, Genussbotschafterin und Autorin von Fach- und Kinderbüchern. Sie bietet regelmäßig Beratungen / Schulungen für Eltern und pädagogische Fachkräfte an. Das Angebotsspektrum ist vielseitig. Themen wie Elternabende, Elterngespräche, Gewaltprävention, Aggression und Hochbegabung sind fest inden Inhalten verankert.

Caroline Kügler

Caroline Kügler

 

Seit 2001 ist Jan Deicke in den Bereichen Theater und Erzählkunst tätig. Seit 2010 betreibt er mondschaafs Lauschpalast. Er ist Mitglied in der Europäischen Märchengesellschaft (EMG) sowie im Landesverband Freier Theater Sachsen. Jan Deick ist Mitbegründer des "Erzähl mir was! Verein zur Förderung von Erzählkunst und Lauschkultur e.V." in Dresden sowie Initiator und künstlerischer Leiter von Magia Mundi, dem internationalen Festival für Erzählkunst & Lauschkultur.

Zielgruppe:

  • ErzieherInnen
  • Kita-Leitung
  • FachberaterInnen
  • Kindertagespflegepersonen
  • LehrerInnen
  • SozialpädagogInnen
  • PädagogInnen
  • Interessierte

Veranstaltungsort:

Weltecho
im Haus “Kammer der Technik”
Annaberger Strasse 24
09111 Chemnitz

Teilnahmegebühr:

  • Pro Person bei Buchung bis 20.12.2019: 79,00 €
  • Pro Person bei Buchung ab 21.12.2020: 89,00 €

Im Veranstaltungspreis enthalten:

  • Teilnahme an allen Vorträgen
  • Tagungsmappe
  • Auswahl an Getränken
  • Infomaterial zum Mitnehmen
  • Teilnahmezertifikat (8 UE)

Wie kann ich mich anmelden?

  • Hier online buchen
  • Anmeldung per E-Mail
  • Fax-Anmeldung unter +49 (0) 371 9091943
  • Telefonische Anmeldung unter: +49 (0) 371 9091942

Veranstalter und fachliche Ansprechpartnerin:

Dipl. Soz.-Päd. (FH) Jacqueline Hofmann
Elternarbeit und Gewaltprävention
Limbacher Straße 24
09113 Chemnitz

Telefon: +49 (0) 371 - 90 91 942
Telefax: +49 (0) 371 - 90 91 943

Email: info@elternarbeit-sachsen.de
Internet: www.elternarbeit-sachsen.de

0
preloader