Springe zum Inhalt

Mittwoch | 29.05.2024 | 09:00-15:00 Uhr | Online-Fachtag: Kindeswohlgefährdung & Kinderschutzkonzept

94,95 

Produkt enthält: 1 Person

Artikelnummer: 20240529 Kategorien: ,

Beschreibung

Online-Fachtag "Kindeswohlgefährdung und Kinderschutzkonzept" für Krippe, Kita, Kindertagespflege und Hort

 

Elternarbeit und Gewaltprävention veranstaltet am Mittwoch, den 29.05.2024 von 09:00-15:00 Uhr den pädagogischen Online-Fachtag zum Thema "Kindeswohlgefährdung". Sie erwarten interessante Vorträge und Raum für Diskussion.

 

Das Programm im Überblick:

  • 09:00 - 10:30 Uhr: Kindeswohlgefährdung erkennen und richtig handeln
  • 10:30 - 11:00 Uhr: Pause
  • 11:00 - 12:30 Uhr: Aufbau und Inhalt eines Kinderschutzkonzepts
  • 12:30 - 13:30 Uhr: Pause
  • 13:30 - 15:00 Uhr: Das fetale Alkoholsyndrom bei Kindern (FASD)

 

Vortrag 1: Kindeswohlgefährdung erkennen und richtig handeln

  • Begriffe Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung
  • Anzeichen einer Kindeswohlgefährdung
  • Formen von Kindeswohlgefährdung
  • Handlungsleitfaden bei Kindeswohlgefährdung
  • Unterstützungsmöglichkeiten bei Verdachtsfällen
  • Besprechung von Fallbeispielen

Referentin: Dipl. Soz.-Päd. Jacqueline Hofmann

 

Vortrag 2: Aufbau und Inhalt eines Kinderschutzkonzepts

  • Was ist ein Kinderschutzkonzept?
  • Wer braucht ein Kinderschutzkonzept?
  • Wer erstellt ein Schutzkonzept?
  • Welche Inhalte gehören in ein Schutzkonzept?
  • Inhaltliche Beispiele

Referentin: Dipl. Soz.-Päd. Jacqueline Hofmann

 

Vortrag 3: Das fetale Alkoholsyndrom bei Kindern (FASD)

  • Drogenkonsum in der Schwangerschaft
  • Alkoholkonsum in der Schwangerschaft
  • Grundlagen zum fetalen Alkoholsyndrom
  • Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung
  • Tipps zum Umgang mit betroffenen Kindern

Referent: Dr. Marcus Hofmann

 

Zielgruppe:

  • ErzieherInnen
  • Kita-Leitung
  • FachberaterInnen
  • Kindertagespflegepersonen
  • LehrerInnen
  • SozialpädagogInnen
  • PädagogInnen

 

Hinweise zur Durchführung:

Sie sehen die ReferentInnen mit Bild und Ton. Über eine Live-Chat-Funktion haben Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen. Sie benötigen für die Teilnahme ein PC, Notebook, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang. Kamera oder Mikrofon sind nicht erforderlich. Der Online-Fachtag findet auf der Webinar-Plattform edudip statt. Die Software wird in Deutschland entwickelt und wird auf Serverstandorten in Europa gehostet. Die Lösung ist 100% DSGVO-konform. 

 

Enthaltene Leistungen:

  • Teilnahme an allen Online-Vorträgen (je Vortrag ca. 90 Minuten)
  • Individuelle Fragen können über die Chat-Funktion gestellt werden
  • Handout mit den wichtigsten Informationen zu jedem Vortrag per E-Mail
  • Teilnehmerzertifikat über 8 UE je 45 Minuten per E-Mail

 

Veranstalter und fachliche Ansprechpartnerin:

Dipl. Soz.-Päd. (FH) Jacqueline Hofmann
Elternarbeit und Gewaltprävention
Limbacher Straße 24
09113 Chemnitz

Telefon: +49 (0) 371 - 90 91 942
Telefax: +49 (0) 371 - 90 91 943

E-Mail: info@elternarbeit-sachsen.de
Internet: www.elternarbeit-sachsen.de

preloader