Springe zum Inhalt

Teilnahmebedingunen

Nachfolgend finden Sie unsere Teilnahmebedingungen für Präsenzveranstaltungen:

  • Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bei uns berücksichtigt.
  • Die Zahlung des vollständigen Rechnungsbetrags erfolgt vor Kursbeginn per Überweisung oder in Bar.
  • Vertretung: Bis Veranstaltungsbeginn haben Sie die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Eine eigene verbindliche Anmeldung des Ersatzteilnehmers ist erforderlich. Hierbei entstehen keine zusätzlichen Kosten für Sie bzw. für den Ersatzteilnehmer. Die Kursteilnahme ist nach Beginn des Kurses nicht übertragbar.
  • Umbuchung: Sie können bis Veranstaltungsbeginn einmalig kostenfrei auf eine andere, gleichwertigeVeranstaltung umbuchen.
  • Stornierung: Sie können vom Vertrag zurücktreten. Bei einer Stornierung erheben wir folgende Bearbeitungsgebühren:
    • Stornierung bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% der Teilnahmegebühr.
    • Stornierung ab 14 Tage vor Seminarbeginn: Die volle Teilnahmegebühr; dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers.
    • Ihr gesetzliches Widerrufsrecht bei Online-Bestellungen bleibt davon unberührt.
  • Handelt es sich bei dem Seminar um eine Teamfortbildung (sog. Inhouse-Schulung) oder einen Themenelternabend, so gilt für die Stornierung durch den Besteller folgendes:
    • bis 29 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50 % des Honorars
    • ab 28 Tage vor Seminarbeginn: 75 % des Honorars.
  • Wir behalten uns vor, Veranstaltungen räumlich zu verlegen oder im Falle einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen.
  • Bei zwingender Verhinderung des Kursleiters (z.B. durch Krankheit) sind wir berechtigt, für qualifizierten Ersatz zu sorgen.
0
preloader